Wichtige Mannschaftsbesprechung

Im Hinblick auf die Medenrunde 2019 lädt Sportwart Rolf Stalter alle interessierten Spieler und Spielerinnen zur Sitzung am Donnerstag, 15. November um 18:30 Uhr in das TCL Clubhaus ein. Gemeinsam sollen die möglichen Mannschaften für das nächste Jahr besprochen werden.
An diesem Abend wird auch ein Essen (Weißwurst) angeboten. Um rechtzeitige Anmeldung beim Vorstand (vorstand@tc-limburgerhof.de) wird gebeten.

Ab dem 11. November wird die Tennisanlage für den Spielbetrieb geschlossen sein.

Walkingprojekt weiter im Angebot

Das neue Angebot des TCL läuft immer Dienstags von 9:30 – 10:45 Uhr. Treffpunkt ist die Anlage des TCL (Schlesier Str.1). Hier findet eine 15-minütige Aufwärmgymnastik statt. Anschließend geht es für 55 Minuten zum Walken in den Mutterstadter Wald. Wir gehen in einem mittlerem Tempo. Auch Mamas mit einem gut rollendem Kinderwagen sind herzlich willkommen. Als “Dreifachmama” kennt die Sportpädagogin die optimalen Wege. Ein kleines Stretching ist dann zum Abschluss angesagt. Über weiteren Zuwachs der Gruppe würde sich Annette Egartner freuen.

Fit & Ball mit neuem Motto

Fit & Ball“Drunter und drüber” lautet das aktuelle Motto des Fit & Ball – Trainings. Seit Ende der Herbstferien trainieren beide Altersgruppen wieder in der Sporthalle der Domholzschule. “Hier gibt es ein wirklich tolles Angebot an Sportgeräten, die wir fast alle benutzen dürfen!”, freut sich Sportpädagogin Annette Egartner. So schwingen die Kinder an den Seilen, springen über Kästen und Bänke, klettern an der Sprossenwand, rutschen die Stangen hinunter oder sausen mit den Rollbrettern durch Mattentunnels (siehe Foto). Zu Beginn der Sportstunde kommen die Bälle zum Einsatz.

In der Gruppe der “Kleinen” (3,5-5 Jahre) sind noch wenige Plätze frei. Bei den “Großen” (5-7 Jahre) sind zur Zeit leider alle Plätze ausgebucht.
“Wir legen Wert auf relativ kleine Trainingsgruppen, somit ist eine optimale Betreuung durch das Trainerteam gegeben.”
Weitere Fragen beantwortet Frau Egartner unter g.bewegen100@gmail.com oder Tel. 465830

Reiner Kohlstedt feiert Tag der Deutschen Einheit

Reiner Kohlstedt Feiert Tag Der Deutschen Einheit Vor über zwei Jahren zog es das ehemalige TCL Mitglied Reiner Kohlstedt an die spanische Costa Blanca zu seinem Sohn und seiner Familie. Als Präsident des „Deutschsprachigen Tisch Orihuela Costa“ (DTOC – www.deutschsprachigertisch-orihuelacosta.eu) hat der rüstige Rentner mittlerweile eine neue Aufgabe und Herausforderung gefunden.

Reiner Kohlstedt Feiert Tag Der Deutschen EinheitJetzt organisierte Kohlstedt für rund 150 Gäste ein großes Fest zum Tag der Deutschen Einheit. Die große Feier stand unter dem Motto „ Mit Freunden feiern“.

Reiner Kohlstedt als Vorsitzender hatte sich viel Mühe mit der Auswahl des abwechslungsreichen Programms gemacht. Sechs Künstler-Ensembles traten auf, darunter Flamenco und Oper mit dem Canela Duo, der Tap-Dance Gruppe „Crazy Ladies“, Lucia España aus Torrevieja, eine 15-jährige Sängerin, die im TV-Format „Voice Kids“ auftritt, Flamenco-Tanz mit Francisca und Antonio und Bernd Mann mit Country-Songs sowie Jürgen Rost, der die Disco zur Tanzparty animiert hat. „Es war das schönste Fest, das ich bis jetzt hier erlebt habe“, bedankte sich ein Besucher. Ein schöneres Lob konnte Kohlstedt von den Gästen nicht bekommen.

Fit & Ball Trainingsweltmeisterschaften

Klassische Leichtathletik stand die letzten Wochen immer wieder bei Fit & Ball auf dem Programm. Den traditionellen Dreikampf (Sprung, Lauf, Wurf) erlebten die Kinder jedoch auf spielerischer Art und Weise. Bei allen drei Disziplinen lag die Betonung auf Spiel, Spaß, Erleben, Erfahren und Verbesserung der persönlichen Bestleistung. Über mehrere Trainingseinheiten wurden in unterschiedlichen Varianten immer wieder geübt. So bekam das Trainerteam von jedem Kind einen individuellen Leistungseindruck.

Im Abschlusstraining vor den Herbstferien sicherten sich alle kleinen Sportler ihre Goldmedaillen. „Jeder Einzelne war mit großem Eifer dabei und hat sich über mehrere Wochen verbessert. Genau diese Leistung wird mit einer Goldmedaille belohnt.“ kommentierte Sportpädagogin Annette Egartner.
Nach den Herbstferien beginnt das Hallentraining in der Domholzschule (Dienstag 16 – 17:15 Uhr). In der Gruppe der 3,5 – 5-Jährigen sind noch wenige Plätze frei.

Info: Annette Egartner, Telefon: 465830, Mail: g.bewegen100@gmail.com

Fußballer der SG gewinnen Fußballtennis-Turnier

Fußballer der SG gewinnen Fußballtennis-Turnier Der CAR-FIT Wanderpokal des bereits zum neunten Male ausgetragenen Fußballtennis-Turniers wechselt mal wieder in die Reihen der SG Limburgerhof.

In einem spannenden und technisch anspruchsvollen Endspiel behielten die Fußballer mit 17:15 die Oberhand gegen die Sandplatz Rowdys um TCL Mitglied Florian Umstätter. Für die Siegermannschaft waren im Turnierverlauf am Ball: Patrick Fahrnbach, Patrick Schrimpf, Sören Breininger, Kevin Zöller, Eike Frerichs und Gil Cruz.

Fußballer der SG gewinnen Fußballtennis-Turnier Fußballer der SG gewinnen Fußballtennis-Turnier Fußballer der SG gewinnen Fußballtennis-Turnier Fußballer der SG gewinnen Fußballtennis-Turnier Fußballer der SG gewinnen Fußballtennis-Turnier Fußballer der SG gewinnen Fußballtennis-Turnier Fußballer der SG gewinnen Fußballtennis-TurnierPlatz drei ging an das Team Fischermanns Friends, das sich gegen die tapfer kämpfende Mannschaft vom SPORTIV Sportcenter durchsetzte.
Die unterschiedlichsten Mannschaften duellierten sich den ganzen Samstag bei sommerlichen Temperaturen auf den acht Sandplätzen. Auch Bürgermeister Andreas Poignee kam auf die Anlage in der Schlesier Straße und war begeistert: „ Da ist einer tolle Idee. Fußball über das Tennisnetz zu spielen. Alle sind mit großem Eifer bei der Sache. Ich sehe nur zufriedene Gesichter“.

Als Sponsor wieder dabei war die Limburgerhofer KFZ-Firma CAR-FIT, die neben dem Wanderpokal und Sachspenden auch einen Spendenscheck zusammen mit der Firma CAR-POINT für die Tennisjugend mitbrachte.
Aus Limburgerhof dabei waren neben zwei Mannschaften vom Tennisclub noch der Tatsu-Ryu-Bushido Club, HELM´s Pub, Fliesen Wadlinger, die Miller Family und die Limburger Jungs. Erstmals am Start war eine Fanmannschaft der Eulen Ludwigshafen, zwei Schiedsrichterteams sowie die Psychos vom TC Lachen-Speyerdorf. Regelmäßiger Gast ist der AC Mutterstadt und die Handball AH der TSG Mutterstadt.

Immer wieder gerne nach Limburgerhof kommt die Pälzer Ausles mit ihren Sportassen. Sie stellten mit dem 71 jährigen Hans-Jürgen Veil, dem Silbermedaillengewinner im Ringen bei der Olympiade 1972, den ältesten Teilnehmer der Veranstaltung.

Insgesamt durfte Turnierorganisator Fred Schlossareck in diesem Jahr 20 Mannschaften und viele Besucher begrüßen: „ Uns, den Teams und den Zuschauern hat es wieder viel Spaß gemacht. Wir haben teilweise richtig ansprechendes Fußballtennis erlebt. Die meisten können richtig gut mit dem Ball umgehen“.

Die Veranstaltung hat sich mittlerweile zum Publikumsrenner entwickelt.
„ Wir freuen uns immer über neue Gesichter, die diesem Spaßevent gut tun. Wir sind froh, dass wir mit der Firma CAR-FIT und diesmal auch HELM’s Pub Unterstützer für dieses beliebte Turnier haben. Viele Teams haben ihr Kommen für das nächste Jahr schon angekündigt“, sagte Vorstand Stefan Naumer und dankte den Mitgliedern, die für die Bewirtung an diesem gelungenen Tag sorgten.

Jetzt anmelden für das Wintertraining

Das Jugendtraining in der Halle im SPORTIV Sportcenter steht bald schon wieder vor der Tür. Das Wintertraining beginnt in der 42. Kalenderwoche vom 15.10.2018 – 06.04.2019 und umfasst 22 Trainingseinheiten. In den Schulferien findet generell kein Training statt. Das Training findet an allen Wochentagen statt. Auch Nichtmitglieder dürfen gegen einen Aufpreis teilnehmen.

  • 3er Gruppe kostet für Mitglieder 410,00 € • 4er Gruppe kostet für Mitglieder 310,00 €.

Anmeldung und Informationen erfolgen über Cheftrainer Mario Kusic (0171-2437949 – mario.kusic@tc-limburgerhof.de ) bis zum 16. September.

Fußballtennis Turnier beim TC Limburgerhof

Am Samstag, 22. September, ab 10 Uhr, ist es wieder soweit. Zum nunmehr achten Male treffen sich Tennisspieler, Fußballer, Tatsu-Ryu-Bushido Sportler,  Gewichtheber, Handballer sowie weitere Teams zum Fußballtennis auf der TCL-Anlage. Unterstützt wird die beliebte Veranstaltung durch die Firma CAR-FIT, die zum vierten Mal als Hauptsponsor und Namensgeber auftritt. Unterstützung gibt es auch von Vereinsmitglied Michael Wetzelsberger, der mit dem Team Helm´s Pub auch eine Mannschaft ins Rennen schickt.

Die teilnehmenden Teams setzen sich aus mindestens drei Spielern zusammen. Die Spieldauer beträgt 15 Minuten über mehrere Runden. Sieger ist das Team mit den meisten Gewinnpunkten.

Zugesagt hat wieder die überregional bekannte „Pälzer Ausles“. Die Gruppe ehemaliger pfälzischer Spitzensportler schickt einige bekannte Gesichter auf den roten Aschenplatz. Starke Mannschaften sollen auch für den gastgebenden Tennisclub auflaufen. Für Speis und Trank zu gutbürgerlichen Preisen wird an diesem Tag bestens gesorgt sein. Es wird ein Weißwurstfrühstück mit Weißbier angeboten. Die Bevölkerung ist herzlich willkommen zu diesem „Spaß-Event“ beim Tennisclub.

Weitere Informationen erteilt Vorstand Stefan Naumer (0170-4965721 – vorstand@tc-limburgerhof.de).