Erfolgreiche TCL Teams

Etliche Mannschaften feierten in der vergangenen Woche Siege. In der Jugend behielten die Mädchen U 15 (12:2 gegen SG Meckenheim/Edenkoben/Hassloch) und U 18 Mädchen (14:0 gegen TC GW Frankenthal) die Oberhand.

Sowohl die Damen 40 Mannschaft (19:2 gegen TuS Heiligenstein), die Herren I (15:6 gegen TC Mörsch Frankenthal), die Herren 50 (11:10 gegen TSV Ebertsheim) als auch die Herren 55 (14:0 beim TV Rinnthal) schwangen bei den Aktiven erfolgreich ihre Rackets.

Jetzt noch anmelden für Tenniscamps in den Sommerferien

Sommerferien-Tenniscamp 2018Der TC Limburgerhof bietet auf seiner Anlage wieder zwei Jugendcamps an.

Termine: 1. Ferienwoche (25.6. bis 29.6.) – 6. Ferienwoche (30.7. bis 3.8.)

Tennis lernen mit Spiel und Spaß lautet das Motto der seit Jahren beliebten und nachgefragten Camps. Am Camp können Kinder/Jugendliche jeden Alters und jeder Spielstärke (auch Nichtmitglieder) teilnehmen.

Ablauf:

10.00-12.00 Uhr Tennistraining – 1. Tag 9:30 Uhr
12.00-13.00 Uhr Mittagspause mit gemeinsamen Essen
13.00-15.00 Uhr Tennistraining mit Aktionen

Das Training beinhaltet verschiedene Themen:  Grundlagen-, Koordinationstraining sowie Match- und Athletiktraining. Es werden besondere Aktionen wie Tennisolympiade, Koordinationsparcours,  Abschlussturnier, Grillen uvm. angeboten.

Kosten:
140 € Clubmitglieder
155 € Nichtmitglieder

In den Kosten sind ein Mittagessen sowie den ganzen Tag Wasser, Obst und kleine Snacks enthalten.

Cheftrainer Mario Kusic und sein Team um Jugendwart Julian Völker freuen sich über zahlreiche Anmeldungen.

Anmeldung und Rückfragen bei Mario Kusic (0171- 2437949 –mario.kusic@tc-limburgerhof.de

Sportcamp 2018

Sportcamp 2018Wir haben noch wenige Plätze für das Sportcamp 2018 in der ersten Woche der Sommerferien frei.

Allen Kindern im Alter von 6-13 Jahren bieten wir eine abwechslungsreiche, aktive und tolle erste Ferienwoche. Neben dem Ausprobieren verschiedenen Sportarten stehen Geocaching, ein Besuch im Aquabella und Koordinationsspiele auf dem Programm. Unterschiedliche Bring- und Abholzeiten bieten sowohl berufstätigen Eltern, als auch „Langschläfern“ eine optimale Flexibilität.

Für alle Kinder, die bereits Mitglied in einem hiesigen Sportverein sind, gibt es einen ermäßigten Preis. Das beim Sportbund angemeldete Camp leitet Sportpädagogin Annette Egartner mit Unterstützung entsprechender Fachtrainier und jugendlichen Helfern.

Nähere Infos und die Anmeldung gibt es auf der homepage des TCL unter www.tc-limburgerhof.de

Herren 65 wieder erfolgreich

Einen glatten 8:0 Sieg über den TC BW Maxdorf feierte die Herren 65 Doppel Mannschaft. Damit rutschte das Team auf den dritten Tabellenplatz vor.
Erfolgreich im Einsatz waren: Hans Beil, Bernd Bons, Günter Bub, Heinz Karl und Horst Ritter.

Sportcamp 2018 – erste Woche der Sommerferien

Mit dem Sportcamp 2018 – „Grenzenlos bewegen“ wollen wir Kinder im Alter von 6 – 13 Jahren für Bewegung und Sport begeistern.
Für dieses aktive Ferienprogramm konnten wir mehrere Sportvereine aus Limburgerhof und Umgebung gewinnen (u.a. Tennis, Hockey, Fußball, Tatsu-Ryu-Bushido, Golf, Tischtennis). Kleine Spiele, Koordinationswettbewerbe, Geocaching, ein Besuch im Schwimmbad und weitere Aktivitäten runden das tolle Programm ab. Gerade berufstätigen Eltern bieten wir mit dem Sportcamp 2018 eine ambitionierte und bewegungsfördernde Ferienbetreuung für ihre Kinder. Uns stehen für dieses Camp genügend Fachtrainer sowie jugendliche Helfer und Helferinnen zur Seite, freut sich Sportpädagogin Annette Egartner, die dieses Projekt ins Leben gerufen hat. Für alle Kinder, die Mitglied eines Sportvereins aus Limburgerhof sind, gibt es einen ermäßigten Preis. Das Camp ist beim Sportbund und Landesjugendamt angemeldet und kann in Einzelfällen auch bezuschusst werden.

Mehr Information

Walk & Talk

Walk und TalkDas neue Bewegungsangebot für Frauen findet positiven Anklang. Nach einem kurzen gemeinsamen Aufwärmprogramm auf der Anlage geht es unterteilt in zwei bis drei Gruppen in den Wald. Eine Gruppe ist hierbei speziell auf Mamas mit Kinderwagen ausgerichtet. Sportpädagogin Annette Egartner (drei Kinder), kennt die „kinderwagenfreundlichen“ Wege bestens.

Die schnelleren Frauen walken gemeinsam mit Cristina Tharrus und Montserrat Viudes Soler durch Wald und Feld.  Beide haben mit Frau Egartner rund ein halbes Jahr viele schöne Wege „durchmarschiert“. Wir möchten den Frauen Abwechslung bieten und auch der zeitliche Rahmen muss passen.

Im Anschluss treffen sich alle Gruppen wieder zum gemeinsamen Cool down. Nach 75 Minuten Bewegung outdoor findet der Abschluss im Club bei einem Cafe und gemütlichem Austausch statt. Gerade für neue nach Limburgerhof gezogene Frauen bietet dieses  Vereinsangebot eine ideale Plattform zum gegenseitigen Kennenlernen.

Also auf geht´s !
Wir treffen uns immer Dienstags 9:30 Uhr beim TCL (Schlesier Str.1)

Wieder BMW Scheller Jugend-Kreisturnier

Kreisturnier 2018Am Pfingstwochenende (18. bis 21. Mai) richtet der TCL auf seiner Anlage das  BMW Scheller Jugend-Kreisturnier aus.

Über 100 Jugendliche (9  bis 18 Jahre) werden für die beliebte Veranstaltung erwartet. Cheftrainer Mario Kusic und Jugendwart Julian Völker schicken rund 20 TCL Jugendliche in das Rennen. „ Die Bereitschaft, mal an einem Turnier mitzuspielen ist unter unseren Jugendlichen groß. Das Kreisturnier im eigenen Club bietet sich dafür hervorragend an“, freut sich Jugendwart Julian Völker über die große Resonanz.

Die Limburgerhofer Bevölkerung ist herzlich auf die Anlage in der Schlesier Straße eingeladen.

Erfolgreicher Start in die Medenrunde

U 10 MannschaftMit Siegen starteten gleich vier TCL Teams in die neue Saison. Bei der Jugend gewann die U 10 Mannschaft (Vinzent Spatz, Paul Philipp Gerhardt, Finn Schulz, Nio Jung, Daniel Sutherland) gegen SG BASF Lu /Freinsheimn III glatt mit 14:0. Auch die U 15 siegten 14:0 gegen TC Schifferstadt in der Besetzung (Bruno Topcic, Max Mehrbrei, Moritz Blickensdörfer, Nicolas Bittner). Die neuformiert Herren 55 Mannschaft gewann mit 12:2 bei TC RW Neustadt II. Am Racket waren für die Mannschaft um Kapitän Edwin Hruszczak die Spieler Bernd Saile, Rolf Stalter, Bernd Pietsch, Matthias Gerber, Hans Beil und Heinz Karl. Auch die Herren 65 behielten mit 11:3 gegen TC Modenbachtal Hainfeld die Oberhand. Im Siegerteam standen Hans Beil, Siegfried Strathmann, Dieter Repp, Horst Ritter, Artur Nowack und Kurt Schehl.

Mannschaft besucht Reiner Kohlstedt

Reiner Kohlstedt in Spanien

Sechs Jahre lang hat der bei den Mitgliedern beliebte Reiner Kohlstedt das Clubleben des Tennisclubs in verschiedenen Funktionen mitgeprägt. Bekannt war der gebürtige Sachse in der Gemeinde auch durch sein ehrenamtliches Engagement bei der Freiwilligen Feuerwehr und der TG 04 Limburgerhof. Vor zwei Jahren zog es den in der Goethestadt Bad Lauchstädt (Sachsen-Anhalt) geborenen Kohlstedt zu seinem Sohn und dessen Familie an die spanische Costa Blanca. Jetzt besuchte eine TCL-Delegation um Vorstand Stefan Naumer den rüstigen Rentner in Orihuela Costa. Die Wiedersehensfreude war groß, „ihren Reiner“ mal wieder zu sehen und einen schönen Abend mit ihm zu verbringen. Der 65-Jährige hatte viel über seine aktuellen Aktivitäten in seiner neuen Heimat zu berichten. Unter anderem darf sich der „Tausendsassa“ jetzt selbst Präsident nennen. Seit letztem Oktober

Reiner Kohlstedt in Spanien
Reiner Kohlstedt in Spanien

führt Kohlstedt die Geschicke des „Deutschsprachigen Tisch Orihuela Costa“ (DTOC – http://deutschsprachigertisch-orihuelacosta.eu/ ). Er geht in seinem neuen Amt auf und hat viel Spaß bei den täglichen Herausforderungen. Daneben moderiert er im deutschsprachigen Radio Siesta (http://siestaradio.radio.de/). Da passte es gut ins Bild, seinen alten „Clubpräsi“ Stefan Naumer in das Studio einzuladen. Im lockeren Talk plauderten beide über alte Zeiten beim TCL, Tennis, Spanien, Pfalz und noch vieles mehr.

Club De Tenis Torrevieja Los Balcones
Club De Tenis Torrevieja Los Balcones
Thomas Braun, Thomas Kanzler, Thomas Stang, Fernando Gomes, Heinz Karl und Stefan Naumer
Thomas Braun, Thomas Kanzler, Thomas Stang, Fernando Gomes, Heinz Karl und Stefan Naumer

Natürlich ließ es sich Reiner auch nicht nehmen, seine alten Freunde auf dem Tennisplatz zu besuchen. Im Club De Tenis Torrevieja Los Balcones (Facebook) fanden die Spieler Thomas Braun, Thomas Kanzler, Thomas Stang, Fernando Gomes, Heinz Karl und Stefan Naumer ideale Platzbedingungen und eine sehr freundliche Atmosphäre vor. Höhepunkt war das Freundschaftsspiel gegen eine spanische Auswahl, das die freundlichen Gastgeber knapp für sich entscheiden konnten. Das spielte zum Ausklang der ereignisreichen, einwöchigen Tenniswoche nur eine Nebenrolle. Das Fazit der Tennisgruppe war einhellig: wir wollen im nächsten Jahr wieder zur Tennisvorbereitung an die Costa Blanca fliegen und natürlich Reiner Kohlstedt besuchen.

Thomas Braun, Thomas Kanzler, Thomas Stang, Fernando Gomes, Heinz Karl und Stefan Naumer
Thomas Braun, Thomas Kanzler, Thomas Stang, Fernando Gomes, Heinz Karl und Stefan Naumer

Spieletraining und regelmäßiges Schnuppern mit Mario Kusic

Alle TCL-Jugendliche sind jeden Samstagmorgen von 10-12 Uhr (Ausnahme: Kreisturnier an Pfingsten) für ein Spieletraining unter der Anleitung von Cheftrainer Mario Kusic (0171– 2437949) eingeladen.

Außerdem können Kinder und Erwachsene an diesem Vormittag kostenlos Tennis schnuppern und erste Erfahrungen mit Ball und Schläger sammeln. Der Tennisclub bietet Sonderkonditionen für Anfänger und Wiedereinsteiger an.
Info: www.tc-limburgerhof.de – 0170-4965721