SpoAdCamp 22 / Das Team

SpoAdCamp 22 - Das TeamDas Sport- und Adventure Camp 22 in den Sommerferien ist mit 172 teilnehmenden Kindern komplett ausgebucht. Sportpädagogin Annette Egartner und ihr Sohn Henrik haben viele Stunden im Vorfeld gearbeitet, um so vielen Kindern eine Teilnahme zu ermöglichen. Ein großes Dankeschön geht an die Gemeinde Limburgerhof sowie den TCL, die uns die geeigneten Sportstätten wieder zur Verfügung stellen. In sieben Gruppen eingeteilt, werden die Kids von einem Dreier-Team betreut. Die jungen, engagierten Trainer kommen aus 18 unterschiedlichen Vereinen für das Camp zusammen. Neben den Betreuern, gibt es „die Küchenfeen“, die Camp Leitung vor Ort und unsere „Youngster“, die uns bei einzelnen Programmpunkten sowie Ausflügen unterstützen. Letzten Mittwoch trafen sich 24 vom insgesamt 30köpfigen Team zur Vorbesprechung. Sie werden in der ersten Woche der Sommerferien für viel Bewegung, Action, Ausflüge, Spaß und Abwechslung sorgen. Zu den neuen Highlights zählen: Bogenschießen von der TG Waldsee 1922 e.V., Kanu fahren mit der Paddler-Gilde Lu 1933 e.V., Segeln mit den Kollerskippern e.V., Street- Racket, Spikeball und Ninja Warrior. Das Abenteuer kann beginnen…..

Einladung Mitgliederversammlung 2022

Sonntag, 17. Juli 2022, 11.00 Uhr,
Außengelände TCL, Schlesier Str. 1

Tagesordnungspunkte:

1. Begrüßung
2. Genehmigung der Tagesordnung
3. Rechenschaftsbericht des Vorstandes für das abgelaufene Kalenderjahr
4. Finanzbericht des Schatzmeisters
5. Bericht der Kassenprüfer
6. Entlastung des Vorstandes
7. Satzungsänderung
8. Anträge
9. Verschiedenes

TCL Beitragsordnung

Neue Damenmannschaft wieder erfolgreich

Die neuformierte Damenmannschaft durfte am vergangenen Wochenende ihren zweiten Saisonsieg einfahren. Beflügelt durch ihre neuen Trikots siegte das Team gegen die Damen vom TC Schifferstadt mit 5:1.

TCL DamenAm Start waren: Nina Reitmeier, Deborah Zapf, Annika Salm, Annika Stang und Evangelia Chatziiliadou (siehe Foto).

Einen starken Auftritt legte die Damen 40 Mannschaft beim TC Hettenleidelheim an den Tag. Yvonne Blesinger, Verena Schmidt und Doro Reder gewannen jeweils ihre Einzelspiele. Mit einem abschließenden Doppelerfolg (Schmidt/Reder) sicherte sich das Team beim bisher ungeschlagenen Tabellenführer einen verdienten 4:2 Auswärtserfolg.

TCL Herren 50Auch die Herren 50 Mannschaft hatten einen erfolgreichen Spieltag. Die Mannschaft um Kapitän Rolf Stalter besiegte den TV TA Pfortz-Maximiliansau deutlich mit 7:2. Den Ball erfolgreich spielten: Steven King, Rolf Stalter, Michael Frey, Matthias Deubel, Stefan Naumer, Fred Schlossareck und Stefan Mohr (siehe Foto)

Jubiläumsturnier eine runde Sache

TCL Teilnehmer Jubilaeumsturnier 2022
TCL Teilnehmer Jubilaeumsturnier 2022

Anlässlich des 70 jährigen TCL Vereinsbestehens lud der Vorstand zu einem Jubiläumsturnier und leckerem Essen ein. Im Vordergrund des Turniers stand der Gedanke, einen schönen Tennistag mit viel Spaß auf der Anlage des TCL zu verbringen.

Die 24 Teilnehmer setzten sich aus der neu gegründeten Damenmannschaft, Spielern der Medenmannschaften, Senioren sowie einigen Neumitgliedern zusammen. Gespielt wurde über fünf Runden bei wechselnden Partnern. Am Ende wurden die Siege addiert und die Gewinner ermittelt.

1. Platz: Karsten Lohse, David Kasper
2. Platz: Rolf Stalter, Robin Breit
3. Platz: Michael Sahler, Thomas Wlodarczyk

TCL Turnierchefin Doro Reder und Sieger Karst Lohse 2022
TCL Turnierchefin Doro Reder und Sieger Karst Lohse 2022

Beim anschließenden Grillen auf der Terrasse ließen die Turnierspieler mit ihren Familien und Freunden einen gelungenen Tag ausklingen.

Jubiläumsturnier Bild Gallerie

Lenny Süß erfolgreich bei Jugend-Pfalzmeisterschaften

Lenny Süß erfolgreich bei Jugend-PfalzmeisterschaftenÜber einen dritten Platz in der U 14 Konkurrenz durfte sich TCL-Talent Lenny Süß freuen. Der 12-Jährige setzte sich bei den Pfalzmeisterschaften in Schifferstadt in seiner Gruppe gegen Liam Scheer (TC Weilerbach) und Jonas Fischer (TC Mutterstadt) durch. Im Halbfinale scheiterte Lenny Süß am späteren Sieger Max Krämer (TC Altrip).“ Den Erfolg hat sich Lenny redlich verdient. Er ist sowohl beim Training als auch jetzt beim Turnier mit viel Engagement bei der Sache“, freute sich Jugendwart Julian Völker für seinen Schützling.