Einmaliges AdventureCamp 2020

Das „AdventureCamp 2020“ war ein großes Abenteuer und toller Erfolg für alle Beteiligten. 68 Kinder konnten sich, in 6 Kleingruppen aufgeteilt, trotz strenger Auflagen in diesen schwierigen Zeiten frei bei den verschiedensten Aktivitäten bewegen. Der riesige Aufwand im Vorfeld hat sich gelohnt.  Das bis ins kleinste Detail ausgearbeitete Konzept wurde erfolgreich in der Campwoche umgesetzt.

Sportpädagogin Annette Egartner und ihr Sohn Henrik haben stundenlang über der Ausarbeitung gesessen. Das engagierte „Megateam“ von insgesamt 19 Personen (Trainer, Betreuer, „Hygies“, Versorger, Campleitung….) hat dann diesen Plan perfekt umgesetzt. Unterstützt wurde das Camp von den Vereinen Tatsu Ryu Bushido, Kolfpark Kurpfalz, SG 1919 und natürlich dem TCL.  Judo, Tischtennis und Volleyball mussten wir leider absagen, da aus Gründen der Vorsicht auf die Nutzung der Halle verzichten verzichtetet werden musste. Das Restaurant Palatinum Mutterstadt versorgte das Team mit leckerem Essen.

Um die Gruppen gut zu trennen waren jeweils zwei bis vier Teams auf Ausflügen unterwegs. Wildpark, Kletterwald, Sanddünen und Kalmitbad zählten zu den Favoriten der Kids. Aber auch die Rollertour zur Scouteranlage in Neuhofen war großartig.

Das Fazit war einhellig: „Diese grenzenlos bewegte Woche mit 14 verschiedenen Sportarten und täglich strahlenden Kids war einfach traumhaft“

Der Dank von Annette Egartner gilt der Gemeinde Limburgerhof sowie dem Vorstand des Tennisclub Limburgerhof für das Vertrauen in das Projekt und die zur Verfügung gestellten Sportanlagen sowie Räumlichkeiten.

16. Juni Jubiläumsturnier
16. Juni Jubiläumsturnier
Weitere Events Weitere Events
Weitere Events Weitere Events