Tage
Stunden
Minuten
Sekunden
08 Okt. Fußballtennis
08 Okt. Fußballtennis

Team Filmfestival neuer Champion beim Fußballtennis

TCL CarFit Fußballtennis Turnier 2020 TCL CarFit Fußballtennis Turnier 2020 TCL CarFit Fußballtennis Turnier 2020 TCL CarFit Fußballtennis Turnier 2020 TCL CarFit Fußballtennis Turnier 2020 Team Filmfestival neuer Champion beim TCL CarFit Fußballtennis Turnier 2020Der CAR-FIT Wanderpokal hat einen neuen Besitzer.

Im letzten Jahr schrammte das Team Filmfestival schon knapp am Finaleinzug vorbei. Diesmal behielt die Mannschaft um Markus Henrich, Felix Bredologos und Lennart Boudgoust die Nerven und sicherte sich verdient den begehrten Titel und einen großzügigen Gutschein für das Bistro C´est la vie. 15 Teams verbrachten bei angenehmen Herbst Temperaturen ein schönes Fußballtennis Event.

Im Endspiel musste sich die Pälzer Football Family (PFF) dem Trio geschlagen geben. Noch in der Vorrunde hatte die PFF bei ihrer Premiere knapp die Nase vorne. Die Family nahm es sportlich gelassen hin, weil ohnehin bei dem Familientreffen auf dem Tennisplatz der Spaß im Vordergrund stand. „Wir sind alle familiär miteinander verbunden und jeder von uns hat früher selbst gekickt. Das Fußballtennis hat richtig Laune gemacht. Wir kommen bestimmt wieder“, sagte der beim TCL Tennis spielende Joe Gaisbauer.

Das kleine Finale gewannen die Sandplatz Rowdys, die sich ein sehenswertes Duell gegen den Skiclub Limburgerhof lieferten. Für die Skiclub Truppe war es die überhaupt erste Teilnahme. Schon jetzt haben Philip Hafner und seine Jungs ihr Kommen für 2021 angekündigt. Immer wieder gerne zum Tennisclubturnier kommt Fidan Bajrami. Der ehemalige Trainer und Stürmer der SG Limburgerhof spielte diesmal für die Balkankicker. „Es ist immer wieder eine hervorragend organisierte Veranstaltung. Mittlerweile kennen sich die meisten Akteur. Das sportliche Niveau wird von Jahr zu Jahr höher“, stellte Bajrami fest.

Schon zum fünften Mal an den Start gingen die Tatsu-Ryu-Bushido Sportler um Christian Wiederanders an den Start. Mit zwei Siegen in der Gruppenphase zog sich die Truppe mit der einzigen Frau, Kordula Michael, sehr ordentlich aus der Affäre. „Wir sind sehr zufrieden. Auch wenn es jedes Mal eine große Herausforderung ist, gegen die zahlreichen Fußballer zu bestehen“, sagte Christian Wiederanders. Der Bushido Chef sprach dem Tennisclub ein besonderes Lob aus: „ Unter dem Hygienekonzept wurde auch die Bewirtung gut gemeistert und alle Teilnehmer sowie Gäste hielten sich an die Abstandsregeln“.

Für den TCL Vorsitzenden Stefan Naumer und sein Organisationsteam war das insgesamt elfte Fußballtennisturnier eine runde Sache. „Es war richtig und vernünftig, die Veranstaltung aufgrund der Wetterprognosen um zwei Wochen zu verschieben. Es hat wirklich alles gepasst. Ich habe bei den Teilnehmern und Zuschauern nur glückliche Gesichter gesehen. Fußballtennis kommt richtig gut an in Limburgerhof“.