Zwei Nominierungen für den Verein

Annette Egartner ist mit ihrem Team und Projekt „grenzenlos bewegen trotz Corona“ zweimal für größere Auszeichnungen nominiert worden.

Sportaward Rhein-Neckar: Prof. Dr. Eckart Würzner (OBM Heidelberg und Vorsitzender Sportregion Rhein-Neckar e.V.) hatte zur Pressekonferenz in den SNP dome nach Heidelberg geladen. Eine Fachjury aus prominenten Sportfunktionären wählte den TCL unter die Top Drei zur Würdigung seines außerordentlichen Engagements während der Pandemie. Am 15.November wird bei der großen Sportgala im Rosengarten der Sieger verkündet.

Sterne des Sports: Den großen Bronzenen Stern des DOSB hat der Verein bereits erhalten. Von 1200 eingegangenen Bewerbungen gehört unser Projekt zu den 50 Nominierten. Hierbei geht es um herausragendes gesellschaftliches Engagement. Am 2.November sind Vertreter des TCL zur Preisverleihung in die Staatskanzlei nach Mainz geladen. Das feierliche Event wird Christian Döring (SWR) moderieren sowie verkünden, ob wir auch auf Silberebene punkten konnten.

Ein Dankeschön geht an unseren Bürgermeister Andreas Poignée, der unser Projekt unterstützte und sich für ein spontanes Fotoshooting zur Verfügung stellte. „ Beide Nominierungen sind schon jetzt eine hohe Anerkennung und Auszeichnung für eine großartige Teamleistung“ freut sich TCL Vorsitzender Stefan Naumer.

16. Juni Jubiläumsturnier
16. Juni Jubiläumsturnier
Weitere Events Weitere Events
Weitere Events Weitere Events