TCL Senioren wieder am Ball

Die Seniorengruppe des TCL trifft sich ab Montag, 16. April, wieder zum regel-mäßigen Tennisspielen von 9 bis 11 Uhr auf der Anlage. Alle Mitglieder sind hierfür herzlich eingeladen. Im Anschluss findet immer ein gemütliches Beisammensein auf der Terrasse statt.

Kostenloses Schnuppertennis und neue Projekte

Tennisinteressierte aller Altersklassen in Limburgerhof aufgepasst!
Am Samstag, 21. April (10 – 14 Uhr) bietet der Tennisclub Limburgerhof auf seiner Anlage in der Schlesier Straße wieder kostenloses „Schnuppertennis“ im Rahmen der Aktion „Deutschland spielt Deutschland Spielt Tennis 2018Tennis“ an.
Bei diesem Event können Kinder/Jugendliche/Erwachsene unter der Anleitung von Cheftrainer Mario Kusic und seinem Team den Schläger schwingen. Tennisschläger werden zur Verfügung gestellt.
An diesem Tag gibt es Sonderkonditionen für neue Mitglieder.
Mit von der Partie ist Sportpädagogin Annette Egartner, die das neue sportliche Angebot “Grenzenlos bewegen“ vorstellen wird. Um 10:30 Uhr erhalten Mitglieder sowie Interessierte nähere Informationen über das „Internationale Sportcamp 2018“ für Kinder in den Sommerferien und das Projekt „Walk&Talk“ für Frauen. Zwischen 10-12 Uhr wird ein spielerisches Bewegungsangebot für jüngere Kinder (2-6 Jahre) angeboten. Die Eltern können in dieser Zeit das Tennisangebot nutzen.
Es besteht auch wieder die Möglichkeit, Boule auf der TCL-Anlage zu spielen. Für Essen und Trinken ist gesorgt.

Fit & Ball – Winterolympiade 2018

Fit und Ball Winterolympiade 2018 aLasst die Spiele bei uns in Limburgerhof beginnen, lautete die Devise für die Fit&Ball Gruppe. Das Trainerteam um Sportpädagogin Annette Egartner sorgte auch dieses Jahr für reichliche Anregungen zum Thema Winterolympiade. Verteilt über mehrere Trainingseinheiten fanden im wunderschönen Austragungsort Limburgerhof eigene Spiele statt.

Zu den erstFit und Ball Winterolympiade 2018 ben absolvierten Disziplinen zählten Skilanglauf (Gleiten auf Teppichmatten), Freestyle, Skispringen und Zweier Bob. Gerade beim Bob fahren (umgedrehter kleiner Kasten auf einem Rollbrett) war die Freude groß. Ausgerüstet mit Helm und Handschuhen konnte die Fahrt beginnen. Die Kinder zeigten erstaunliches Talent – sowohl als Fahrer sowie als Anschieber a`la Kevin Kuske (Vierer Bob, Silber, Pyeongchang 2018). Natürlich gab es bei dieser Disziplin auch für jedes Kind ein professionelles Fotoshooting.

Auf dem Bild trainieren die kleinen Sportler gerade das „liegend Schießen“ der Sportart Biathlon.

Infoabend/Anmeldung Sommertraining und Tenniscamp

Spaß beim TenniscampJetzt den Nachwuchs anmelden für das Jugend-Sommertraining:
Los geht es am 16. April. Neben dem Gruppentraining können Jugendliche an einem kostenlosen Mannschafts- und Konditionstraining bis zum 28. September teilnehmen. Samstagvormittag findet auch wieder das von Cheftrainer Mario Kusic organisierte Spieltraining für alle Jugendlichen statt.

Das einstündige Sommertraining in einer
3er Gruppe kostet 195 €
4er Gruppe kostet 175 €.
Meldeschluss ist der 20. März.

Geplant ist auch ein Camp in den Osterferien vom 3. bis 6. April
(weitere Details folgen)

Die beliebten Sommer-Tenniscamps werden in der ersten und letzten Ferienwoche durchgeführt.

Anmeldungen nehmen Cheftrainer Mario Kusic (0171-2437949 – kusic@tc-limburgerhof.de ) und Jugendwart Julian Völker (0151-46175720 – jugendwart@tc-limburgerhof.de) entgegen.

Wichtig: ein Infoabend für Eltern und Kinder findet am Donnerstag, 22. März, 19 Uhr, im TCL Clubhaus statt. Hierbei werden wichtige Informationen zum Training, Camps und Medenrunde erteilt.

Download flyer

Großes Interesse beim Tennisfilm im Capitol Kino

Einfach den Mitgliedern und Tennisfreunden mal etwas Anderes anbieten. Das war die Idee für die Einladung zum Tennis Kinoevent in das altehrwürdige Limburgerhofer Capitol Kino. Los ging der Sonntag mit einem gemütlichen Frühstücksbrunch bei Rick´s Restaurant Bar in der Speyerer Straße. Hierzu fanden sich schon am frühen Morgen zahlreiche Tennisfreunde ein.

Zum bewegenden Film der Tennislegenden Björn Borg und John McEnroe kamen weit über 100 Interessierte aus nah und fern zum Event nach Limburgerhof. Mit möglich gemacht hat die sehr positiven Anklang findende Veranstaltung die VR Bank Rhein Neckar eG. Der Dank des TCL-Vorstandes gilt Monika Klee, Dilek Boxheimer und Susanne Grabmeier. Viele Tennisfans schwelgten in Erinnerung an alte Zeiten, in denen noch Holzrackets geschwungen und mit weißen Bällen gespielt wurde. Die Stimmung unter den Gästen war hervorragend und es wurden nach dem Film viele gute Gespräche geführt. Auch die Tennisjugend durfte sich an diesem Tag freuen. Der Erlös fließt in die Jugendarbeit. Alle waren sich am Ende einig: das war ein besonderes Erlebnis beim und mit dem Tennisclub Limburgerhof.